Internationaler Kindertag – Kinderarmut in Deutschland

Kinderarmut in Deutschland - wie schädlich ist Armut? Kinderarmut in Deutschland - wie schädlich ist Armut?
Kinderarmut in Deutschland? (Symbolfoto)

Kinderarmut in Deutschland? (Symbolfoto)

Kinderarmut in Deutschland – wie düster wird unsere Zukunft? Diese Frage stellen sich die Experten nun seit Jahren. Hier die wichtigsten Fakten über das (noch) große Tabuthema.

Kinderarmut in Deutschland – Denken Sie, das es Sie oder Ihre Kinder nicht betrifft? Dann herzlichen Glückwunsch. Ihre Kinder gehören vermutlich zu den 80%, die nicht in Armut leben müssen, sondern alles haben was ihr Herz begehrt und auf nichts verzichten müssen. Eigentlich könnten Sie an dieser Stelle die Seite wieder schließen und ihren Hobbys frönen. Oder vielleicht auch nicht?

 

Ist Ihr Kind von Kinderarmut in Deutschland betroffen?

 

Zunächst beantworten Sie bitte folgende Fragen für sich. Idealerweise sollten Sie dabei wirklich gut nachdenken und auch ehrlich sein.

  • Kann Ihr Kind an jedem Bildungs- und Sportangebot teilnehmen, ohne dass sie in finanzielle Engpässe geraten?
  • Unternehmen Sie mehr als ein- oder zweimal im Monat einen kostenpflichtigen Ausflug mit ihrem Kind?
  • Wie oft können Sie spontan hochwertige Bekleidung, Schuhe und Schulsachen für Ihr Kind kaufen?
  • Wie oft verzichten Sie auf etwas für sich, damit Ihr Kind all das bekommen kann?
  • Wie viel Zeit verbringen Sie neben der Arbeit mit ihrem Kind täglich (außer an Wochenenden)? Mehr als 2 Stunden an einem Stück?
  • Wie oft mussten Sie oder Ihr Kind auf neue Schuhe, Bekleidung oder auch mal ein Eis, eine Pizza oder auch nur Pommes warten/verzichten, weil gerade ein Haushaltsgerät, das Auto oder etwas anderes repariert oder neu gekauft werden musste?
  • Wie sieht Ihre Wohnsituation aus? Hat jedes Ihrer Kinder und auch Sie ein eigenes Zimmer? Relativ neue oder hochwertige Möbel? Gibt es Computer oder moderne Fernseher (LED/Plasma), Spülmaschine, Mikrowelle, elektrische Wäschetrockner usw. Oder sind Ihre Geräte eher alt, verbrauchen viel Strom? Eine Neuanschaffung sitzt gerade nicht drin?
  • Kann Ihr Kind regelmäßig an Ferienfreizeiten oder anderen Angeboten teilnehmen, um die soziale Entwicklung zu fördern?

Wenn Sie ehrlich waren, konnten Sie sich mit einem Teil der Fragen öfter identifizieren als Ihnen bewusst war. Vielleicht gehören Sie ja doch zu denen, deren Kinder von der Kinderarmut in Deutschland betroffen oder gefährlich nah dran sind?

 

Kinderarmut in Deutschland knallharte Zahlen

 

Googelt man nach Kinderarmut in Deutschland, finden Sie nicht nur aktuelle Zeitungsberichte zum internationalen Kindertag, sondern auch Seiten wie die des deutschen Kinderschutzbundes. Direkt auf der Startseite stehen alarmierende Zahlen. Die auch Sie oder Ihre Kinder betreffen könnten.

Über 2,5 Millionen Kinder leben in Deutschland in Einkommensarmut. Das sind etwa 19,4% aller Kinder unter 18 Jahren.

Selbst wenn sich die Eltern noch so sehr Mühe geben ihren Kindern all das zu bieten, was normale Kinder auch haben, bleibt ein wichtiger Teil auf der Strecke.

 

Elternliebe ist eines der wichtigsten Zutaten für eine gesunde Kindesentwicklung (Symbolfoto)

Elternliebe ist eines der wichtigsten Zutaten für eine gesunde Kindesentwicklung (Symbolfoto)

Kinderarmut in Deutschland bedeutet auch auf Elternliebe verzichten

 

Kinder, deren Eltern Vollzeit arbeiten gehen, Vollzeit bedeutet in der Regel den ganzen Tag und oft zwei verschiedene Jobs, sind meist Schlüsselkinder oder werden in der Schule betreut. Je nach Modell bekommt das Kind mehr oder weniger Zuwendung. Die Eltern sind abends müde und geschafft von der Arbeit, sodass es meist noch gerade für den Gutenachtkuss reicht. Sie haben ganz andere Probleme wie z.B. wie bezahle ich die Autoreparatur, die Kinderschuhe, Hosen, Pullover sind schon wieder zu klein. Die Sorgen und Nöte der Kinder bleiben auf der Strecke. Was ist schon der Ärger mit der Schulfreundin oder der erste Liebeskummer gegen die Geldsorgen der Eltern? Den meisten Eltern tut es weh, sich nicht so ums Kind kümmern zu können, wie man eigentlich gerne möchte. Oft sind die eigenen Sorgen so erdrückend das gesundheitliche Folgeschäden, verursacht durch Stress, keine Seltenheit sind.

 

Kinderarmut in Deutschland? Die wollten doch Kinder, jetzt müssen Sie gucken wie sie klar kommen!

Ist Kinderarmut in Deutschland ein Thema?

Ist Kinderarmut in Deutschland ein Thema?

So hört man es oft von denen, die keinerlei echte Geldsorgen haben. Oder auch: Hätten die mal in der Schule besser aufgepasst, dann hätten sie heute einen anständigen Job und ein anständiges Gehalt!

Besonders beliebt ist der Spruch: Die bekommen doch Kindergeld. Statt das in Zigaretten, Alkohol und in Spielotheken zu investieren, sollten die mal ihren Kindern anständige Klamotten kaufen.

Ich frage Sie jetzt einmal ganz frech – haben Sie überhaupt eine Ahnung wie unser Sozialsystem funktioniert? Wussten Sie, das Kindergeld und Kindesunterhalt als Einkommen angerechnet werden?

Die Medien tun ihr Übriges, um die Abtreibung in das soziale Abseits zu fördern. Kinderarmut ist halt für die Quoten ein unglaublich einträgliches Geschäft.

Hier ein fiktives Beispiel:

Elternteil, alleinerziehend mit zwei Kindern und arbeitslos. Der Grund ist erst einmal irrelevant. Es könnte mit einer Krankheit zusammenhängen oder schlicht an den Kindern, dass sie keinen Arbeitsplatz bekommen. Denn Alleinerziehende sind ein Risikofaktor für Unternehmen. Immerhin könnten die Kinder krank werden und somit das verbleibende Elternteil ausfallen, um das Kind zu pflegen.

Stand 1. Juni. 2016

Einkommen der Familie, in Fachkreisen auch Bedarfsgemeinschaft genannt

Art des Einkommens Eingang Ausgang/Monat
Wohngeld 206€
Hartz4 206€
Mietzuschuss 350
Gesamteinkommen ohne Kindergeld/Unterhalt 562€
Telefon/Internet für Schule und Bewerbungen 50€
Autoversicherung 80€
Autosteuer 10€
Benzin 100€
Strom 120€
Schulbetreuung 50€
Schulessen 60€
Miete 570€
Gesamtausgaben 990€

 

Wie Sie selbst erkennen können, liegen die Ausgaben höher als das, was dem Elternteil im Monat zur Verfügung steht, wenn man das Kindergeld und den Unterhalt nicht einbezieht. Ob nun ein Auto nötig ist oder nicht können wir uns drüber streiten. Stellen wir die aktuellen Preise der öffentlichen Verkehrsmittel für eine 3-4 köpfige Familie den monatlichen Kosten eines Autos gegenüber halten die sich ungefähr die Waage.

Was fehlt in dieser Rechnung? Na so unwichtige Dinge wie Nahrungsmittel, Medikamente, Schulbedarf, Bekleidung oder auch mal ein ordinäres Eis an heißen Sommertagen ebenso wie der Schwimmbadbesuch.

Also müssen Kindergeld und Kindesunterhalt für eben diese Dinge aufgewendet werden. Da bleibt nichts übrig.

Übertrag +562€ -990€

 

Kindergeld Kind 1 190€
Kindergeld Kind 2 190€
Unterhaltsvorschuss Kind 1 194€
Unterhaltsvorschuss Kind 2 194€
Gesamt 1330€ Einkommen 340€ bleiben für Lebensmittel, Bekleidung, Bildung usw.

Die Schulbetreuung und das Schulessen erleichtern übrigens die Haushaltskasse. Denn wer über geringes Einkommen verfügt, kann über das Bildungspaket einen Zuschuss erhalten. Im günstigsten Fall zahlt man so 1€/Tag und Essen. Wohlbemerkt für ein abwechslungsreiches und gesundes Essen. Und wer kann schon so günstig und vielfältig kochen?

So sieht es in den meisten deutschen Familien im unteren Lohnbereich aus!

Kinderarmut in Deutschland - wie schädlich ist Armut?

Kinderarmut in Deutschland – wie schädlich ist Armut?

Runden wir mal großzügig auf: Im Schnitt bleiben 400€ im Monat für Essen, Bekleidung, Freizeitaktivitäten, Schulmaterial und Bildung übrig. Wer Schulkinder hat, weiß, dass man regelmäßig Dinge ersetzen muss, da sie irgendwo in den Weiten des Universums verschwinden. Auch der Teil mit der Bekleidung für Kinder ist heikel. Kinder besitzen die Frechheit ständig zu wachsen und benötigen also regelmäßig neue Klamotten und Schuhe. Geld für eine Ferienfreizeit oder andere Bildungsangebote sitzt da selten drin. 400€ für zwei Kinder ist doch genug, oder?

Ach Moment, Die Eltern müssen ja auch essen und benötigen hin und wieder mal etwas Neues zum Anziehen oder auch Schuhe. Die Sachen sollten auch gut passen und vernünftig aussehen, denn immerhin kann davon ein Arbeitsplatz abhängen. Eltern, die ihr Kind lieben verzichten in der Regel darauf, denn ihr Kind soll den normalen Kindern in nichts nachstehen. Und wenn sie sich doch mal ein Paar neue Schuhe oder eine Hose für 10€ beim Discounter kaufen haben sie ein schlechtes Gewissen es für sich selbst ausgegeben zu haben.

Video: Stand 2017

 

Wie Sie erkennen können, ist Kinderarmut in Deutschland ein wirkliches Problem.

Wie sieht die Zukunft in Deutschland aus, wenn schon heute so viele Kinder von Armut betroffen sind? Sehr düster muss die Antwort lauten. Denn wenn die Kinder von heute keine adäquate Bildung erhalten (schulisch wie auch außerschulisch) und auch der familiäre Rückhalt nicht so gegeben ist, wie wir vielleicht noch erleben durften, dann wird es in der Zukunft keine Arbeitnehmer geben ,die für ihren Lebensunterhalt selbst sorgen können. Zahlen diese zukünftigen Arbeitnehmer, bedingt durch die geringen Löhne nicht richtig in die Rentenkasse ein, ist auch ihre Rente gefährdet lieber Leser. Sind wir uns also einig, dass die Kinderarmut in Deutschland von heute auch irgendwann einmal mit einer der Gründe für IHRE Altersarmut sein wird?

 

Was können Sie gegen Kinderarmut in Deutschland tun?

 

Der Verein Kinderlachen-Eifel e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, gegen die Kinderarmut in Deutschland zu kämpfen. Wir können sie zwar nicht beseitigen, jedoch vielleicht mit Ihrer Hilfe ein klein wenig besser gestalten und ein Lächeln in das Gesicht eines betroffenen Kindes zaubern.

Kinderlachen-Eifel e.V. - (k)ein Team - eine Familie

Kinderlachen-Eifel e.V. – (k)ein Team – eine Familie

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins kommen aus den verschiedensten Bereichen. Pädagogen, angehende Erzieher, Marketing, aus dem Finanzbereich oder auch aus dem Handwerk. Alle haben eins gemeinsam – sie wollen allen Kindern eine glückliche Zukunft bieten. In den Ferienfreizeiten können Kinder aus allen Gesellschaftsschichten miteinander eine schöne Zeit verleben, neue Freundschaften schließen und besonders wichtig, soziale Kompetenzen entwickeln.

Um möglichst vielen Kindern aus finanzschwachen Familien die Teilnahme an solchen Ferienfreizeiten zu ermöglichen, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Bereits mit einer kleinen Summe können sie über die Spendenplattform betterplace.org einem Kind die Teilnahme an einer Ferienfreizeit und somit auf eine Bildungschance ermöglichen.

Darüber hinaus suchen wir ehrenamtliche Helfer aus vielen Bereichen, die uns unter anderem auch an Aktionstagen unterstützen.

Sie haben keine Zeit und wollen dennoch helfen? Dann wäre vielleicht folgender Tipp eine gute Hilfe. Mit Online-Shopping Gutes tun. Es sind nur wenige Schritte nötig. Wie das geht. erfahren Sie hier.

Spende Deine Flasche für Bildung!

Spende Deine Flasche für Bildung

Spende Deine Flasche für Bildung

Was gibt es denn sonst noch, um Kindern und Jugendlichen zu helfen? Unser Workshop Jugendmedienschutz mit Blogredaktion hat eine tolle Idee in die Tat umgesetzt. Die Aktion „Spende Deine Flasche für Bildung“ ist ein Pilotprojekt des Vereins. Gestartet wurde das Projekt im Berufsbildungszentrum in Bitburg, wo der Workshop sich wöchentlich trifft. Die Auszubildenden im Bebiz spenden freiwillig ihre leeren Pfandflaschen für das noch junge Projekt. Insgesamt sind seit Weihnachten 2016 so schon ca. 40€ zusammengekommen. Diese Spenden investiert der Workshop in Eintrittsgelder oder auch Fahrtkosten zu kulturellen Veranstaltungen, über die später dann berichtet werden soll.

Wenn Sie die Idee ebenfalls unterstützen und in Ihrem Betrieb Pfandflaschen für einen guten Zweck sammeln möchten, können Sie unter redaktion@jugendreisen54.de oder Telefon: 06505 7959673 Kontakt mit uns aufnehmen. Wir stellen den Sammelbehälter zur Verfügung und holen die gespendeten Flaschen regelmäßig ab.

Sie sehen, bereits mit ein paar Klicks können Sie Großartiges leisten und etwas gegen die Kinderarmut in Deutschland unternehmen. Ansonsten rufen Sie uns an und fragen Sie einfach, wie Sie helfen können. Wir haben für jeden eine Aufgabe 😉

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close